Endzeit-LARP mit russischer Seele

Willkommen im Dreck, Tawarisch!

Willkommen bei der glorreichen Endzeit-LARP Gruppe Krasnya Front sa Barina (KFB), auch „Rotfront“ genannt.

Wir sind eine Gruppe, die das Hobby LARP oder Liverollenspiel (Improvisationstheater) betreibt. Wir stellen im Rahmen eines postapokalyptischen Rahmensettings (Endzeit-LARP) eine klischeehafte Armee nach Vorbild der sowjetischen Roten Armee zwischen dem ersten Weltkrieg und den frühen 70ern dar. Wir wollen dreckiges, düsteres und vor allem eines: echtes LARP. Als Inspiration für unser Liverollenspiel dienen Filme, Games und Bücher wie Stalker, Metro 2033, Mad Max oder Fallout.

Mit Barin zum Sieg – unsere Geschichte in einer Nußschale

In den späten Sechzigern lodert die Welt in nuklearem Feuer auf, um kurz danach zu verstummen. Das sowjetische Hoheitsgebiet ist eines der Ballungszentren der vollständigen atomaren Vernichtung der oberflächlichen Zivilisation. In der beengten Planwirtschaft unterirdischer Bunker lebt die sowjetische Idee über Jahrhunderte fort, bis die Nahrungsmittel verbraucht und die Reaktoren und Filter am Ende ihrer Betriebszeit sind. Das lange eingepferchte Volk kriecht zögerlich an die Oberfläche, dem wüsten, verstrahlten und unfruchtbaren Ödland voller Mutanten, roher Gewalt und verwahrlosten Überbleibseln alter Zivilisationen. Diese lebensfeindliche Umgebung bespielen wir heute als KFB, der Armee der “barinistischen Volksrepublik”. An der Spitze: Parteivater Barin, in den Himmel gelobter und fürsorglicher Tyrann, der die Moral und Loyalität seiner Truppen durch seine Kommissare streng überwachen lässt.

Lust auf Endzeit-LARP mit der KFB?

Wenn Du Lust hast, einen Endzeit-Rotarmisten zu spielen, Gemeinschaft in der roten Meute erleben willst, actionreiche Kämpfe, Bürokratie- und Verwundungsspiel, ohne dabei den Spielspaß zu vergessen, dann bist du bei uns richtig!

 

 

 

Oktober 17, 2017
Kolja Iljushin